One Pot Creamy Parmesan Hühnchen mit Pilzen und Reis

4 Portionen

One Pot Creamy Parmesan Hühnchen mit Pilzen und Reis

One Pot, ich liebe es – einfach weil alles in einem Topf landet. Die Kombination zwischen Hähnchenbrust, Pilzen und Reis finde ich super. Es sieht zwar am Ende etwas matschig aus, auch weil man noch einmal Sahne dazu gibt, aber der Geschmack macht es auf jeden Fall wett.
-Nicole
Kategorie Hauptgericht
Portionen 4

Du brauchst
 

  • 500 g Hähnchenbrust
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Italienische Kräuter
  • 625 ml Hühnerbrühe
  • 170 g Champions
  • 125 ml Schlagsahne
  • 30 g Parmesan
  • etwas Petersilie Salz, Pfeffer

So wird’s gemacht

  • Als erstes schneidet ihr die Hähnchenburst in kleine Stücke.
  • Erhitzt das Öl in einem Topf, Wok oder einer tiefen Pfanne und bratet das Fleisch darin runherum an.
  • Solltet ihr frische Champions benutzen, wascht, putzt und schneidet ihr die Champions in dünne Scheiben.
  • Ist das Fleisch leicht braun, würzt ihr es mit den italienischen Kräutern, etwas Salz und Pfeffer.
  • Nun gebt ihr den Reis zum Fleisch, gefolgt von der Hühnerbrühe und den Champions und kocht alles bis der Reis gar ist. Bei Bedarf gebt ihr noch etwas Wasser hinzu.
  • Zum Schluss gebt ihr noch die Sahne dazu und rührt den Parmesan unter.
  • Nun würzt ihr noch etwas mit Petersilie, italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer.
  • Fertig!

Powered by WordPress.com. von Anders Noren.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: